Startseite» News 

Donnerstag 27. 07. 2017
SV-Waldwimmersbach
SG-SV Lobbach Badicher Pokal
von Webmaster

SG-SV Lobbach

42 Minuten stand die „0“ – Im Badischen Pokal am
TSV Michelfeld gescheitert

SG-SV Lobbach I – TSV Michelfeld 0:4 (0:2)
23.07.2017


Aufstellung: K.van Kampen – L.Hagmaier (64.R.Schmitz), T.Becker © (70.Y.Wolf), N.Kühnle (46.L.Konrad), M.Mühlbach – N.Belfiore, L.Raab, L.Gärtner, R.Belfiore (76.Y.Konrad), S.Stocker – H.Kresser
Trainer: J.Bauer

Aus einer dicht gestaffelten Abwehr war das Ziel lange den Favoriten aus der Landesliga vor dem Tor fern zu halten, was mit sehr viel läuferischen Aufwand auch recht gut gelang. Natürlich kamen die Gäste zu Torgelegenheiten, so konnte ein gegnerischer Angreifer nach acht Minuten gerade noch mit letztem Einsatz am Torerfolg gehindert werden und auch drei Minuten später brannte es im Torraum lichterloh. Mit zunehmender Spieldauer gab es auch in der Offensive ein paar gute Aktionen, Zählbares kam aber nicht zustande. Nach 37 Minuten segelt ein gefährlicher Freistoß der Gäste knapp an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Nach 42 Minuten der Führungstreffer der Gäste, unsere Jungs in der Vorwärtsbewegung, ein Abspielfehler, ein Konter und der Ball zur Gästeführung ist drin. Nur zwei Minuten später ein Diagonalball auf die linke Seite, eine Flanke und der abschließende Kopfball senkt sich hinter Neuzugang Konstantin van Kampen zum 2:0 – Pausenstand ins Netz.
Nach dem Seitenwechsel sind es zunächst wieder die klassenhöheren Gäste mit der ersten Gelegenheit, wieder ein Diago – Ball und der Abschluss geht um Haaresbreite an unserem langen Pfosten vorbei. Nach 67 Minuten ein unglücklicher Zusammenprall zwei unserer Spieler im Strafraum, ein Gästespieler sagt Danke und verwandelt mit 14m – Schuss. Nach 71 Minuten unsere erste ernst gemeinte Torchance, aber der Schuss des eingewechselten Ron Schmitz geht knapp über das Gehäuse. Die Gäste im Gefühl des sicheren Sieges spielten nun nicht mehr so konsequent nach vorn, so war es nach 84 Minuten erneut Ron Schmitz, dessen erneuter Schuss von der Linie gekratzt wird und nur eine Minute später kann der Torwart der Gäste ein Geschoss von Simon Stocker gerade noch so entschärfen. In der Schlussminute noch Treffer Nummer „vier“ für die Gäste, ein Sonntagsschuss schlägt unhaltbar im Dreieck ein. Ein sehr couragierter Auftritt unserer Jungs gegen den klassenhöheren Gegner, welcher Mut für die Runde verbreitet.

Selbstverständlich gab es in der dritten Vorbereitungswoche wieder ein paar Spiele unserer Jungs, die erste Mannschaft trat am letzten Mittwoch beim Landeligaaufsteiger SV Rohrbach/Sinsheim an und verlor nach einem guten Spiel knapp mit 0:1. Unsere Zweite gastierte am vergangenen Freitagabend beim TSV Reichartshausen und gewann 2:1, wobei Lukas Konrad (Elfmeter) und Fabian Götz erfolgreich waren.
@ STS
Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft:

25.07.2017 19.30Uhr Rothaus – Kreispokal 1.Runde
SG-SV Lobbach II – VfB Schönau (in Lobenfeld)

26.07.2017 19.30Uhr Rothaus – Kreispokal 1.Runde
SV Moosbrunn – SG-SV Lobbach I

27.07.2017 19.00Uhr Vorbereitungsturnier

Teilnahme am Schwarzbach – Cup beim TSV Helmstadt

30.07.2017 18.00Uhr Rothaus – Kreispokal 2.Runde
(wenn die Partie gegen den VfB Schönau siegreich gestaltet wurde!!)
SG-SV Lobbach II – Sieger aus Heidelberger SC/VfB Leimen I
(in Lobenfeld)

30.07.2017 17.00Uhr Rothaus – Kreispokal 2.Runde
(wenn die Partie gegen den SV Moosbrunn siegreich gestaltet wurde!!)
Aramäer Leimen – SG-SV Lobbach I

02.08.2017 19.00Uhr Vorbereitungsspiel

SG-SV Lobbach I – FC Eschelbronn (in Lobenfeld)

05.08.2017 17.00Uhr Vorbereitungsspiel
SpG SpVgg Baiertal/FC Schatthausen – SG-SV Lobbach II

Leider sind in der Vorbereitung immer wieder Änderungen/Verlegungen bzw. Absagen möglich (dies betrifft ebenfalls die möglichen Pokalspiele!!), bitte informieren Sie sich daher aktuell bei Facebook (SG-SV Lobbach) oder bei Fupa.
Der Rundenbeginn in der Kreisliga ist am 13.08.2017, erster Gegner wird der letztjährige Tabellenzweite 1.FC Wiesloch sein. Die Kreisklasse C beginnt eine Woche später, hier ist gleich Derbytime mit dem SV Moosbrunn.
0 Kommentare


Mittwoch 19. 07. 2017
SV-Waldwimmersbach
SG-SV Lobbach
von Webmaster

SG-SV Lobbach


Spruch des Tages: Zeige doch mal den „Wille“…
völlig verdienter Sieg in der Qualifikation


VfB Eberbach II – SG_SV Lobbach II 0:2 (0:0) 16.07.2017


Aufstellung: M.Junker – A.Werner, L.Konrad, Ch.Dick, K.Kosteikidis (76.Y.Wolf) - R.Berli, L.Springer (46. A.Münkel), Ch.Rutsch ©, D.Welz (70.D.Wagner) – E.Eberle, R.Schmitz (60.K.Wille)
Trainer: S.Zeberer

Nach den beiden Freundschaftsspiel am Samstag ((SV Reihen –
SG-SV Lobbach I 3:3; Torschützen: L.Gärtner, N.Belfiore, S.Dussel) und
(SG-SV Lobbach II – SV Aglasterhausen 2:3; Torschützen: 2x L.Konrad)) gab es am Sonntag das erste Pflichtspiel in Form der Vorqualifikation für den Rothaus-Kreispokal.

Im Spiel zeigten unsere Jungs von Beginn eine sehr couragierte Mannschaftsleistung, so dass die Eberbacher Reserve überhaupt nicht ins Spiel fand. Unsere Jungs ließen Ball und Gegner laufen, dennoch dauert es 22 Minuten bis zu unserer ersten Großchance. Ron Schmitz wurde regelwidrig im Strafraum vom Ball getrennt, doch Lukas Konrad scheiterte mit seinem Elfmeter am gegnerischen Torwart. Anschließend erspielten wir uns weitere Torchancen, so konnte Enrico Eberle zweimal im letzten Moment gestoppt werden. Nach 33 Minuten ein „Fallrückzieher“ von Christoph Rutsch, doch auch der, knapp vorbei. So wurden mit einem schmeichelhaften 0:0 – Remis die Seiten gewechselt.
Der längst fällige Führungstreffer eine Minute nach Wiederanpfiff, eine Ballstafette über mehrere Stationen lenkt ein Eberbacher selbst ins Netz. Unsere Jungs wollten schnell nachlegen, so kommt Kosta zu einer tollen Flanke, sauberer Abschluss von Ron Schmitz, aber der eingewechselte Torwart der Gastgeber (gute Besserung an den verletzt ausgewechselten Torwart) klärt spektakulär. Der zweite Treffer nach 58 Minuten, Enrico Eberle überläuft auf der linken Seite die komplette Abwehr, präzise Eingabe in die Mitte und „Neuzugang“ Davis Welz verwandelt ohne Mühe zum 2:0. Dem Gastgeber blieb nach wie vor die Zuschauerrolle, so kommt in der 71.Minute eine flache Ecke vom eingewechselten Andre Münkel zu Kosta Kosteikidis, doch dessen folgender 18m – Schuss geht knapp drüber. Anschließend haben die Gastgeber zweimal die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, aber beide Abschlüsse gehen an unserem Tor vorbei. Minuten vor dem Ende gibt es weitere Konterchancen für den ebenfalls eingewechselten Kai Wille und den daraus folgenden Spruch aus der Überschrift der Berichterstattung (siehe oben!).
Nächster Gegner im Pokal für unsere zweite Mannschaft wird der VfB Schönau sein, das Spiel wird voraussichtlich am 25.07.2017 19.30Uhr in Lobenfeld stattfinden.
@ STS

Die nächsten Begegnungen unserer Spielgemeinschaft:

19.07.2017 19.30Uhr Vorbereitungsspiel

SV Rohrbach/Sinsheim – SG-SV Lobbach I

22.07.2017 17.00Uhr Vorbereitungsspiel

TSV Reichartshausen – SG-SV Lobbach II

23.07.2017 17.00Uhr Rothaus – Badischer Pokal 1.Runde
SG-SV Lobbach I – TSV Michelfeld (in Lobenfeld)

25.07.2017 19.30Uhr Rothaus – Kreispokal 1.Runde (??)

SG-SV Lobbach II – VfB Schönau (in Lobenfeld)

26.07.2017 19.30Uhr Rothaus – Kreispokal 1.Runde
SV Moosbrunn – SG-SV Lobbach I

27.07.2017 19.00Uhr Vorbereitungsturnier
Teilnahme am Schwarzbach – Cup beim TSV Helmstadt

Leider sind in der Vorbereitung immer wieder Änderungen/Verlegungen bzw. Absagen möglich, bitte informieren Sie sich daher aktuell bei Facebook
(SG-SV Lobbach) oder bei Fupa.
Der Rundenbeginn in der Kreisliga ist am 13.08.2017, erster Gegner wird der letztjährige Tabellenzweite 1.FC Wiesloch sein. Die Kreisklasse C beginnt eine Woche später, hier ist gleich Derbytime mit dem SV Moosbrunn.

P.S. Im Namen aller Spieler + Funktionäre und natürlich in meinem eigenen Namen möchten wir uns recht herzlich bei den Spendern aus Haag, Lobenfeld und Waldwimmersbach bedanken, die die Anschaffung der neue Präsentationsshirts unserer Spielgemeinschaft möglich gemacht haben.
@ STS
0 Kommentare


Sonntag 16. 07. 2017
SV-Waldwimmersbach
Nachlese Baustellenfest mit Schnitzelessen
von Leopoldi

Nachlese zum Baustellenfest mit Schnitzelessen am 02.07.2017

Über ein volles Clubhaus konnte sich der SV Waldwimmersbach am 02.07. freuen, als man zum Baustellenfest mit Schnitzelessen eingeladen hatte. Neben leckerem Essen gab es eine Bilderwand zu sehen, auf der man sich einen Überblick über die derzeit noch laufende Rasenplatzsanierung verschaffen konnte. Auch der Spatenstich zu Beginn der Baumaßnahme war per Bild festgehalten und eine kleine Chronologie informierte über den Ablauf.
Ein besonderer Dank geht an die fleißigen Helfers dieses Festes: Unsere Soßenköche Sven Jakob und Jörg Bürgermeister, Thomas Meuter für die Bereitstellung der Tischdecken, Ursula Schupp für die Deko und Organisation von Kaffee und Kuchen, den Kuchenspendern, dem fleißigen und gut organisierten Küchenteam Kuno Kreß, Annette Waigand, Christiane Remagen, Helmut Straub und Hans Wolf, dem Thekenteam Christian Dick und Daniel Frey, Willi Zapf und Steffen Seifarth für Bilder und Text sowie der Grundschule für die Bereitstellung der Stellwände, Renate Zapf fürs Aufräumen und Gerd Wolf und Susanne Konrad für die Organisation, den Einkauf sowie den Service. Wie immer wäre ein solches Fest ohne diese Hilfe nicht zu stemmen – hierfür herzlichen Dank sowie auch Dank an alle Besucher. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.


0 Kommentare


Donnerstag 08. 06. 2017
SV-Waldwimmersbach
Schnitzelessen beim SVW
von Webmaster

SV Waldwimmersbach

Schnitzelessen beim SVW


Anlässlich der Rasensanierung beim SV Waldwimmersbach möchten wir Sie recht herzlich für den Sonntag, den 02.07.2017 ab 11.30Uhr ins Clubhaus des SV Waldwimmersbach einladen.





An diesem Sonntag möchten wir Sie mit verschiedenen Schnitzelvariationen überraschen, wir würden uns freuen, wenn Sie an diesem Tag ihre Küche kalt lassen und ihrem SV Waldwimmersbach zum gemeinsamen Mittagessen einen Besuch im Clubhaus abstatten.
Der Preis pro Portion liegt bei 7,90 €, um telefonische Anmeldung beim 2.Vorstand Susanne Konrad (0151-54600354) wird gebeten. Natürlich freuen wir uns auch auf den Besuch von Kurzentschlossenen.

@ STS
0 Kommentare


Montag 29. 05. 2017
SV-Waldwimmersbach
SV Waldwimmersbach
von Webmaster

SV Waldwimmersbach


Rundenabschluss auf dem Sportgelände des SVW


Nach den letzten beiden Partien unserer Mannschaften am vergangenen Samstag lud der SV Waldwimmersbach alle Fans, Freunde, Gönner und Fußballinteressierte recht
herzlich zum Rundenabschluss der Spielgemeinschaft ein. Neben Deftigen vom Grill gabes zahlreiche liebvolle, hausgemachte Salate, wofür wir uns als Vorstandschaft bei allen fleißigen Zubereitern recht herzlich bedanken. Nach der 1.Halbzeit des parallel
stattfindenden Pokalfinales ging der 1.Vorstand des SV Waldwimmersbach Gerd Wolf
kurz auf die Runde ein, ferner verabschiedete er zunächst die Trainer Patrick Kramer,
Christian Heiß und insbesondere Thomas Rothenberger, mit welchem er persönlich
schon mehrere Fußballjahrzehnte verbunden war. Anschließend wurden auch die drei
bekannten Abgänge Marc Rothenberger, Steven Heise und Sebastian Heiss herzlich von ihm von der Spielgemeinschaft geehrt. Allen Trainern und Spielern wurde dabei ein
kleines Präsent überreicht. Im Anschluss ließ der Spielausschuss Steffen Seifarth kurz
die Runde Revue passieren lassen, neben dem Kreisligaerhalt der 1.Mannschaft ging er auch kurz auf den durchaus vermeidbaren Abstieg der 2.Mannschaft in die C-Klasse ein. Erwähnt wurden auch die herausragenden Ergebnisse unserer Jugendabteilung, dabei gibt es extra Dankeschön an alle Trainer, Betreuer, aber auch die Jugendleiter der SG Lobbach. Nicht umsonst werden auch in der kommenden Saison „6 Eigengewächse“ unsere beiden Seniorenteams ergänzen und/oder verstärken. Nach diversen Danksagungen gab es den Ausblick für die neue Saison 2017/18 mit den neuen Trainern Jochen Bauer für die 1. und Sascha Zeberer für die 2.Mannschaft. Die Trainings – und Spielbedingungen für die Senioren, aber auch für die Jugendmannschaften werden sich durch den Kunstrasenplatzneubau und die Sanierung deutlich verbessern. Anschließend gab Henrik Wolf noch ein paar Anekdoten zu den Spielabgängern bekannt und bedankte sich im Namen der Mannschaften mit einem Präsent. In seinen Dank schloss er auch die „Frauenriege“ Susanne Konrad, Beate und Kristin Rothenberger herzlich mit ein, welche sich über einen Blumenstrauß erfreuen durften. Bis in die Nacht wurde gemütlich zusammen gesessen und gefeiert, auch wenn für manchen Fan nicht „der Richtige“ Pokalsieger am Abend wurde.
Die Vorstandschaft möchte sich auf diesem Wege recht herzlich bei den Helfern des
Abends recht herzlich bedanken. Im Einzelnen waren daran beteiligt: Beim Auf – und
Abbau: Christian Dick, Friedrich Karl Frosch, Adolf Kreß, Helmut Rudolf, Kai Sauer,
Franz Steinhauser, Ulrich Wagner und Gerd Wolf; an der Theke Willi Zapf; am Grill
Helmut Straub und Hans Wolf, sowie am Ausschank Thomas Kratz, Michael Milch, sowie
die Juniors Raymond und Kevin.

In diesem Sinne wünschen wir allen Fans eine angenehme fußballfreie Zeit und eine
angenehme Urlaubszeit. Wir würden uns freuen, Euch alle in der nächsten Saison
2017/18 wieder auf den Sportplätzen in Waldwimmersbach und in Lobenfeld begrüßen
zu dürfen.

@ STS
0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 ]